ANZEIGE:


Bau1 A R B E I T S W E L T Bau2

von Detlef Rothe aus Hagen in Westfalen


Es gibt mehr Leute, welche kapitulieren, als solche, die scheitern."
(Henry Ford - mit Dank für den Spruch-Hinweis an Peter Harder - www.DAXA-Chart.de)



Haupttätigkeiten



Postarbeiter

* im Paketdienst bei der Deutschen Bundespost in Hagen, HA, NRW , D - (07/1977 - 07/1977, 03/1978 - 03/1978, 06/1978 - 08/1978)

* im Paketdienst bei der Deutschen Bundespost in Münster, MS, NRW, D - (08/1981 - 09/1981)

Zitat aus einem Brief an Oma Jaeckel (Sangerhausen, DDR) vom 23. Juli 1981: „Ab 3. August arbeite ich wieder bei der Post, allerdings nicht als Briefträger - wie ich es mir gewünscht habe -; sondern ich muß mich in der Paketverteilung - wie Vater in unregelmäßigen Schichten - zum Teil auch nachts abrackern."


Briefzusteller

* bei der Deutschen Bundespost in Hagen, HA, NRW, D - (04/1979 - 07/1979)



Grabungshelfer

* beim Niedersächsischen Landesmuseum in Hannover, H, NS, D - (07/1980 - 09/1980)

* beim Westfälischen Museum für Archäologie in Münster, MS, NRW, D - (03/1981 - 03/1981, 02/1984 - 10/1984, 03/1985 - 08/1985, 04/1986 - 09/1986, 04/1990 - 10/1990, 03/1991 - 09/1991, 02/1992 - 08/1992)

* bei der Stadt Gelsenkirchen, GE, NRW, D - (02/1994 - 07/1994)



Örtlicher Grabungsleiter

* bei der Außenstelle Landshut der Abteilung Vor- und Frühgeschichte des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege in München, M, BYL, D - (05/1982 - 08/1982, 07/1983 - 09/1983)



Studentische Hilfskraft

* des Seminars für Ur- und Frühgeschichte der Universität Münster, MS, NRW, D - (11/1984 - 12/1984)

* des Instituts für Frühmittelalterforschung der Universität Münster, MS, NRW, D - (05/1986 - 03/1990)

* beim Restaurator Dr. Christoph Hellbrügge in Lüdinghausen, COE, NRW, D - (11/1992 - 12/1992)



Datentypist

* bei der Datenerfassung Gaberseck GmbH in Münster, MS, NRW, D - (06/1993 - 10/1993)



Altenpflege-Praktikant

* der Caritas Betriebsführungs- und Trägergesellschaft Münster mbH im Altenwohnheim St. Lamberti in Münster, MS, NRW, D - (01/1995 - 08/1995)



staatlich anerkannter Altenpfleger

* der Unternehmensgruppe Dr. Lohbeck in der Seniorenresidenz Am Ochsenkamp in Schwelm, EN, NRW, D - (09/1998 - 11/1998)

* der Herz-Jesu-Kirchengemeinde und der Katholischen Betriebs-Trägergesellschaft mbH Hattingen im Altenheim Haus Elisabeth in Ennepetal, EN, NRW, D - (12/1998 - 07/1999)

* der Johannes Seniorendienste e.V. in der Außenstelle (ehemaliges evangelisches Krankenhaus) des Johanneshauses Hans-Sachs-Straße in Gevelsberg, EN, NRW, D - (09/1999 - 01/2000)

* der Johannes Seniorendienste e.V. im Altenheim Johanneshaus Hans-Sachs-Straße in Wuppertal-Barmen, W, NRW, D - (01/2000 - 09/2012)

Spielstrasse.jpg 31. Dezember 2009: 15 Jahre Dienst in der Altenpflege! Seniorenweg.jpg
D/NRW/W/Barmen/20081004-2014_DSCI0008_JHS_WB1_Selbstportraet_Detail

* des Seniorenstifts festina lente in Wuppertal-Barmen, W, NRW, D - (10/2012 - 11/2012)

Σπεῦδε βραδέως. Speude bradeōs. „Eile mit Weile!“ - Der ganze Satz lautet: „Σπεῦδε βραδέως· ἀσφαλὴς γάρ ἐστ᾿ ἀμείνων ἢ θρασὺς στρατηλάτης.“ / „Eile langsam! Ein vorsichtiger Heerführer ist besser als ein waghalsiger.“ - Bei der griechischen Floskel (lateinische Übersetzung: festina lente) soll es sich um einen Lieblingsausspruch des römischen Kaisers Augustus gehandelt haben (C. Suetonius Tranquillus, De vita duodecim caesarum libri XII, Divus Augustus [deutsche Übersetzung], 25,4; man vergleiche dazu den Wikipedia-Artikel zum Spruch!).

Die Umwandlung des Heims an der Hans-Sachs-Straße in eine moderne Einrichtung mit privater Trägerschaft kam für mich leider zu spät. Nach wiederholten Burnouts, längeren ,Fehlzeiten' und angesichts fortgesetzten Unverständnisses seitens deutscher Behörden für meine Situation (ich bin zuletzt nur noch ,halbstellig' tätig gewesen) habe ich mich notgedrungen ,zur Ruhe gesetzt' - auch ohne den ,finanziellen Segen' der Deutschen Rentenversicherung Bund. Ich danke meine Kolleginnen und Kollegen für langjähriges Vertrauen und wünsche meinen Vorgesetzten alles erdenklich Gute für die Zukunft ihrer Arbeit und die des traditionsreichen Hauses! Soweit es mir möglich ist, werde ich meine seit Anfang der 1980er Jahre von offiziellen Stellen zunehmend erschwerte Forschungsarbeit privat für mich fortsetzen. Inwieweit ich dabei diese Webseite weiter betreuen kann, ist für mich noch nicht abzusehen.







Nebentätigkeiten



* Zeitschriftenzusteller beim Heinrich-Bauer-Verlag in Hagen-Wehringhausen (Ortsagentur 9536), HA, NRW, D - (11/1972 - xx/1977)

HR/Istrien/Opatijskarivijera/Sucici/19760725_nm_Fotoalbum273_Ausschnitt



* ehrenamtlicher Hygienebeauftragter der Johannes Seniorendienste e.V. im Johanneshaus Hans-Sachs-Straße in Wuppertal-Barmen, W, NRW, D - (02/2001 - 03/2004)

D/NRW/W/Barmen/20020818_1101_Der_Hygienebeauftragte



* selbständiger Herbalife-Berater - (04/2004 - 09/2009)

D/NRW/DO/Westfalenpark/20040418_mit_Berater





Links


Aus dem Herzen gesprochen...

Mit besten Dank an die unübertroffene Rock Band Deep Purple!


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast."
EU/F/saint-exupery-antoine-de.jpg
Antoine Marie Roger Vicomte de Saint-Exupéry
(lebte 1900 bis 1944), Der kleine Prinz



Das Allerletzte:

Meint der Bauarbeiter zum Vorarbeiter: „Mit der Schubkarre ist 'was nicht in Ordnung; sie macht ständig ,Quiek - Quiek - Quiek - Quiek!'" - Meint der Vorarbeiter zum Bauarbeiter: „Du kannst ab morgen zu Hause bleiben. Bei uns machen die Schubkarren ,Quickquickquickquickquick'!"


Hinweis: Für die Aktualität, Funktionalität und Korrektheit der angegebenen Links erfolgt keine Gewähr!



banner1
5. Dimension
Arbeitswelt
Archäologie
Biographie
Gesundheit
Impressum
Neuigkeiten
Regionales
Reisen
Senioren
Verkehr
20151212 19:16