Anzeige:



VERKEHR

von Detlef Rothe aus Hagen in Westfalen (Author: Detlef Rothe)



Es ist bewiesen, daß es dem Menschen unmöglich ist, sich mit künstlichen Flügeln oder anderen Mitteln in die Luft zu heben oder auch nur in der Luft zu halten. Der Mensch ist für die Erde geschaffen, die geflügelten Wesen für die Luft. Versuchen wir nicht, die Gesetze der Natur zu verletzen."
Joseph Jérôme Lefrançais de Lalande, lebte 1732 bis 1807, französischer Astronom, Mitglied der Akademie der Wissenschaften zu Paris, anno 1779 in einem Gutachten über Flugexperimente; zitiert nach: Oto Bihalji-Merin, Einleitung, in: Hanns Reich, Die Welt von oben, München 1966, S. 5 - 10, hier S. 5 f.

Fluggeräte, die schwerer als Luft sind, sind unmöglich."
Sir William Thomson, Lord Kelvin of Largs, Physik-Professor in Glasgow, anno 1895, zitiert nach dem Buch „Investmentfonds verstehen und richtig nutzen" von Andreas Rühl, München 2006, S. 289

Es gibt Wichtigeres im Leben als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen."
Mahatma Gandhi (indischer Politiker, *1869 - †1948)

Auch wenn der Verkehr nicht das einzige städtebildende Element ist und werden darf, so hängt doch das Wohlergehen der Bürger sowie die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer von der Ordnung des Verkehrs ab. Eine weitsichtige Verkehrsplanung und ihre Durchführung zur gegebenen Zeit ist deshalb Voraussetzung für das Blühen einer Stadt; denn ohne Verkehr gibt es kein Wirtschaftsleben in unseren Städten."
Dieser Ausschnitt aus dem ,Vorwort' der gemeinsamen Schrift ,Fernstrassen im Raum Hagen - Stadt Hagen' von Oberstadtdirektor Jellinghaus und Stadtbaurat Dr.-Ing. Knipping ,im September 1958' könnte auf die sogenannte ,Bahnhofhinterfahrung' der Stadt Hagen gemünzt sein, wird hier aber wegen seiner grundsätzlichen Bedeutung und seiner Mißachtung gerade in Hagen (wo man sich anscheinend lieber mit der Gestaltung der Ortseingangsschilder auseinandersetzt) erneut vorgetragen!

Videos von Auto- und Bahnfahrten zwischen Hagen und Wuppertal:




Teil 1: Luftfahrt

Am 13. Oktober 1928 brach in New York der Verkehr zusammen. Dabei blockierte kein Hindernis die Straßen, der Grund für den Verkehrskollaps schwebte vielmehr hoch über den Wolkenkratzern: das Luftschiff ,Graf Zeppelin'. Weltweit war ein Zeppelin am Himmel jahrzehntelang ein Ereignis, für das die Menschen am Boden alles stehen und liegen ließen. Groß und klein lief zusammen, um das Wunderwerk der Technik zu bestaunen. Umso kurioser, dass die Geschichte der Zeppeline auf dem Wasser begann."
(N.N., Mythos Zeppelin. Die Geschichte der Himmelsriesen, in: Deutsche Post AG - Niederlassung Philatelie (Hg.), postfrisch. Das Philatelie-Journal, Ausgabe März/April 2007, S. 4 - 7, hier S. 4, Erster Absatz)

Das Thema ,Fliegen' fand bei mir lange Zeit nur im Hinblick auf die Beobachtung slowenischer ,Airports' während der Autoreisen 2002 - 2005 und im Rahmen der Simulation Berücksichtigung. Geflogen bin ich bis zum Jahr 2011 nur einmal, nämlich auf einem von meinem Jugendfreund Heinz Lemmermann spendierten archäologischen Rundflug in einer Cessna-Propellermaschine. Meine erste Flugreise unternahm ich im September 2012 mehr wegen der für den Urlaub verbliebenen kurzen Zeit.
Hier findet sich eine kleine Video-Zusammenstellung zu seit anno 2012 getätigten Flugreisen:


Der Brand des Zeppelins LZ 129 Hindenburg vom 6. Mai 1937 - ein Naziverbrechen über amerikanischem Boden?

Die CargoLifter-Katastrophe - gibt's nicht, geht nicht!

Heimflug - Urlaubsrückreise am 29.9.2012



Teil 2: Schwebebahnen

Die Wuppertaler Schwebebahn

Die Dresdner Schwebebahn

Der Transrapid



Teil 3: Eisenbahnen

Raumbildausschnitte von Bahnfahrten zwischen Hagen und Dortmund:


Eisenbahnen im Raum Hagen

Das Hagener Bahnhofviertel. Berichte und Fotos aus hundert Jahren

Hagen - Barmen. Ein herbstliches Wintermärchen
(Bahnverkehr im Schnee anno 2005 - später ergänzt durch Autofahrten)

Bahn-Reisen durch Slowenien in den Jahren 2006 bis 2009
(Strecke Villach - Šapjane)
Dazu gibt es auch eine Video-Serie von mir:


Bilder und Videos von Anreisen mit der Bahn nach Rijeka (Kroatien)

Exklusiv aus Slowenien - als Raumbildvideo! Eine akkumulatorengetriebene Schmalspurbahn im harten Untertage-Einsatz:

(Leider nötiger Hinweis: Die Drei-Dee-Funktion läßt sich nicht mehr über das Zahnrad abschalten. Bitte ein .3D-Display' oder eine ,VR-Brille' benutzen!)

Aus Leipzig stammen zwei Bahnhof-Filme von einer Reise Anfang Oktober 2015:


Dazu abschließend ein Linktipp zum Hauptbahnhof Leipzig(Wikipedia-Artikel).


Teil 4: Straßenbahnen

Straßenbahnen zwischen Bonn und Berlin im Zweiten Weltkrieg (28.04.2010).
(behandelt hauptsächlich Hattingen/Wuppertal)

Bergisches Straßenbahnfest in Wuppertal zu Pfingsten 2010 (02.06.2010).

Straßenbahnen in Nordrhein-Westfalen (31.12.2011).

Strassenbahnen im Raum Hagen (12.06.2014)



Teil 5: Wegenutzung

Das Autofahren ist häufiges Thema meiner Videos gewesen. Die Früchte davon finden Sie reichlich in meinem YouTube-Kanal, auf den ich hier verweisen möchte. Dazu gehören unter anderem Auto- und Busfahrten zwischen Mošćenička Draga und Volosko (nahe Rijeka):


Autos & Bikes. Eine Werkstatt zieht um (31. März 2005)
(aus Anlaß des Transfers der C. R. Autowerkstatt von Altenhagen nach Eilpe)

Auto-Urlaubsreisen durch Slowenien seit dem Jahr 2002
(Strecke Bled - Rupa)
Dazu ergänzend eine Videofolge von Fahrten durch Slowenien anno 2010:


Bilder- und Video-Galerie zu Autofahrten von Opatija nach Mošcenicka Draga (Kroatien)

Hagen - Barmen. Ein herbstliches Wintermärchen
(Autofahrten bei Schnee und Eis zwischen Hagen und Wuppertal im Winter 2009/2010 - nach Bahnreisen im Schnee anno 2005)

,Oldtimer' haben mich immer wieder fasziniert. Dazu habe ich eine Liste eigener Filme (Mono- und Stereovision gemischt) erstellt:


Busfahrten (hier: in Kroatien - nach Pula) waren für mich auch schon ein ,Playlist'-Thema:




Teil 6: Schiffahrt

Dieses Thema Schiffahrt wurde von mir bislang fast nur im Rahmen der Luftschiffahrt behandelt. Gleichwohl bewegte sich 'was auf den Wassern:

Eine Bootsfahrt entlang der Küste von Opatija nach Mošćenička Draga (Kvarner-Bucht an der Adria, Kroatien) im September 2007.





LINKS


Bahnen

Links zu europäischen Zugfahrplänen bei zug.de

drehscheibe-online.de - die Website der Zeitschrift „Drehscheibe" für alles auf zwei Schienen!

Das Forum drehscheibe-foren.de von drehscheibe-online.de

Nordrheinwestfälisches Bahnarchiv mit Infos von André Joost

Eisenbahnfotodatenbank von Siegmar Peter (Schwerte)

Tipp: WDF-Film zum Thema ,Rolle der Deutsche Reichsbahn im Dritten Reich' mit Schwerpunkt Ruhrgebiet im Krieg (aus dem 1980er Jahrzehnt) bei YouTube:



Hinweis: Für die Aktualität, Funktionalität und Korrektheit der angegebenen Links erfolgt keine Gewähr!



banner1
5. Dimension
Arbeitswelt
Archäologie
Biographie
Gesundheit
Impressum
Neuigkeiten
Regionales
Reisen
Senioren
Verkehr
20151014 10:55