REISEN: Opatijska rivijera

Entlang der Küstenstraße von Opatija nach Mošćenička Draga (Opatijska rivijera, Kroatien)

von Detlef Rothe aus Hagen in Westfalen (Author: Detlef Rothe)


Aus den Millionen Kilometern Straßennetz, die unsere Welt umspannen, hebt sich da und dort ein winziger Abschnitt über seinen bloßen Gebrauchswert hinaus und erzählt von vergangenen Tagen, von Triumph und Erschütterung, von Debakel und Ruhm. Geschichtlicher Anschauungsunterricht an praktischen Beispielen. Gewiß, als eigens anzusteuerndes Reiseziel mögen sie kaum taugen - da müßte einer schon Archäologe oder Historiker sein."
(Dietmar Grieser, Historische Straßen in Europa. Von der Via Appia bis zur Avus, München 1983, S. 17)


PRAESCRIPTUM


Die Opatijska rivijera ist auf Grund des milden Klimas, der beeindruckenden Landschaft und ihrer abwechslungsreichen Geschichte eine der bezaubernsten Urlaubsregionen am Mittelmeer. Es ist daher eine Freude, hier Fotos und Kleinfilme vorführen zu können, welche von mir im 2000er Jahrzehnt entlang der Küstenstraße von Opatija nach Mošćenička Draga aufgenommen wurden. Anlaß für die erste Fotoserie (vom Juni 2004) war die damals erfolgte Erneuerung der Route bei Lovran. Die Straßenarbeiten waren schon allein aus Sicherheitsgründen dringend erforderlich gewesen. Daß diese Baumaßnahmen vorübergehend zu erheblichen Verkehrsbehinderungen führten, versteht sich von selbst. Meine Eltern und ich waren selbst davon betroffen, sind aber angesichts der im Sommer 1973 erlittenen Verletzungen durch einen Verkehrsunfall bei Medveja, welcher mir einen kurzen Aufenthalt in der Orthopädischen Klinik von Lovran einbrachte, doch für diese umfangreiche Aktion dankbar. Leider wurden Fußgänger und Radfahrer bei den Arbeiten kaum berücksichtigt - ein Radweg (eventuell auf Stelzen) wäre gewiß ein Hit geworden! (Die Radwege rund um den Vojak hätte man sich dagegen schenken können.)

Die Route 66 (Jadranska Magistrale) folgt weitgehend einer antiken Küstenstraße, welche Rijeka (griech. Vitopolis, ital. Fiume, dt. Sankt Veit am Flaum) mit Pula (ital. Pola, slow. Pulj; dt. Polei) verband. Der genaue Verlauf der römischen Magistrale ist mir allerdings ebensowenig bekannt wie ihr Alter, so daß ich mich bei meinen Betrachtungen vor allem auf die heutigen Straßenverläufe im Gelände stütze. Die antike Küstenmagistrale wurde nämlich im Jahr 1843 erneuert und dadurch erst eine wichtige Voraussetzung für den aufkommenden Tourismus geschaffen. Freilich meinte Amir Muzur (in: ders., Dušan Peršić u. Silvano Raffaelli, Lovran, Lovran 2001, S. 15 f.), daß auch nach der Renovierung noch viel „von der guten Laune und der Geschicklichkeit etlicher Kutscher und ihrer Pferde" abhing (man könnte ergänzen: Autofahrer und -produzenten). Hierbei sollte zudem berücksichtigt werden, daß die Hauptverbindungen an der Küste natürlich seit der Antike auf dem Wasser lagen und die Küstenschiffahrt ihrerseits bei der Erschließung der Region für die Touristen wichtig war und auch noch ist. Dies gilt nur für Wasserschiffe, nicht aber für die an sich geeigneteren Luftschiffe, welche am Kvarner Golf freilich der Gefahr von Fallwinden (Bora, griech. Boreas) ausgesetzt wären.


Sommer 1973 - Ein Rückblick


Wenige Tage nach der Ankunft in Mošćenička Draga - während des Urlaubs in der Hauptferienzeit 1973 - kam es zu einem noch recht glimpflich verlaufenden Unfall auf dem Wege zu einem nachmittäglichen Kaffeetrinken in Opatija: Bei einsetzendem Regen verwandelte sich der Ölfilm auf der vielbefahrenen, mit Kieseln geteerten Straße in Schmierseife, und der schwere Opel Rekord meines Vaters rutschte (wohl zwischen Kraj und Medveja) bei vierzig Stundenkilometern in den Abgrund. Die vereinzelten Sicherungssteine am bordsteinlosen Straßenrand waren längst ,abrasiert':

Ansichten von Süden:
EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Lovran/Lovran/19730xxx_Unfallstelle_von_S EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Medveja/19730xxx_FM1_35_4_EU_HR_Istrien_Medveja_Unfallstelle_Hang

Ansicht von Norden:
EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Lovran/Lovran/19730xxx_Unfallstelle_von_N

Fotos: Wilhelm Rothe (†), Hagen in Westfalen


Video einer Autofahrt durch Lovran und Ika (in Richtung Opatija) mit Schilderung des Unfalls (30 MB - 16.06.2007 15:57 Uhr) - hier die YouTube-Version:



7. Juni 2004:

Nach einunddreißig Jahren, im Frühsommer 2004, wurde die unfallträchtige Strecke an manchen Stellen ,entschärft':
EU/HR//Istrien/Opatijarivijera/Lovran/20040607_1144_Strassensicherung
Foto: Detlef Rothe


Gelegentlich wurden gefährliche Stellen durch Anschüttungen beseitigt, so anscheinend auch an der Unfallstelle (das Gelände ist stark verändert). Die zugeschüttete Stelle sieht man auf einem durch die Herbstfarben sehr ansprechend wirkenden YouTube-Video von User mladen majcica, hochgeladen am 08.11.2011:

(man vergleiche - siehe oben - mein 30-MB-Video von 2007, welches eine Schilderung des Unfalls enthält)



INSCRIPTUM

annos 2004 pp.


Es folgen Fotos von mir vom letzten Abschnitt einer Urlaubsreise vom 7. Juni 2004, ergänzt durch Postkarten-Ansichten vom Beginn des 20. Jahrhunderts, sowie durch später von mir geschossene Ansichten und Kurzvideos.


Volosko (ital. Volosca)


HR/Kvarner/Rijeka/Preluk/20080613-1012_DSCI0028_Rijeka-Preluk_Blick_auf_Vojak_und_Volosko
Blick von der Küstenstraße zwischen Rijeka und Opatija auf Volosko und den Vojak (13.06.2008 10:12 Uhr)

HR/Istrien/Opatijskarivijera/Lovran/Volosko/20060923-1620_DSCI0260_Volosko_Blick_ueber_die_Kirche_nach_Rijeka HR/Istrien/Opatijskarivijera/Lovran/Volosko/20070616-1611_DSCI0301_HR_Volosko_Blick_ueber_die_Kirche_nach_Rijeka
Blick von der Umgehungsstraße von Opatija aus über die Kirche von Volosko hinweg nach Rijeka (23.09.2006 16:20 und 16.06.2007 16:11 Uhr)

Hinter Opatija ging es auf einer Rückreise am 1. September 2013 baustellenbedingt von der Küstenmagistrale 66 ab in Richtung Volosko. Ein teils unwillkommener teil willkommener Abstecher (um 9:30 Uhr MESZ) - Teil 3 der Heimreise-Filmfolge des Jahres:




Opatija (ital. Abbazia)


Zitat aus dem MARCO-POLO-Reiseführer von S. Sachau und V. Kogoj (5. Aufl. 2002, S. 88):
Die noblen Hotelpaläste der Belle Époque, umgeben von gepflegten Parkanlagen, bestimmen noch heute zum großen Teil das Bild des Städtchens. Sein k. u. k. Flair erstickt allerdings zunehmend in den Abgasen der Autoflut, die sich rund ums Jahr über den schönsten Ferienort im Norden der kroatischen Adriaküste ergießt.

EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Opatija/20070602-1521_DSCI0110_HR_Opatija_Hangstrasse_zur_Slarina
Von der Ortsumgehung führt eine kurvenreiche Bergstraße hinab in das Stadtzentrum (02.06.2007 15:21 Uhr)

An der Abfahrt von der Ortsumgehung in einem Filmchen einer Autofahrt gen Süden (17.06.2009 9:24 Uhr - 3,5 MB) - hier als YouTube-Video:



EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Opatija/20070602-1521_DSCI0111_HR_Opatija_Hangstrasse_Altbau_mit_Loewen_am_Zugang
Diese Hangstraße wird von alten Häusern begleitet, welche mitunter Anspielungen auf die italienische Vergangenheit aufweisen (02.06.2007 15:21 Uhr)

EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Opatija/20070602-1521_DSCI0112_HR_Opatija_Vojak_ueber_der_Strasse
Der Vojak überragt an manchen Stellen das Küstengebirge (02.06.2007 15:21 Uhr)

EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Opatija/20070602-1521_DSCI0113_HR_Opatija_Altbau_mit_Palmenschmuck
Prachtvolle, mehrgeschossige Altbauten - garniert mit Palmen - schmücken die Straße (02.06.2007 15:21 Uhr)

EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Opatija/20070602-1522_DSCI0114_HR_Opatija_Strassenszene_beim_Grand_Hotel_Belvedere
An der Zufahrt zum Grand Hotel Belvedere (02.06.2007 15:22 Uhr)

EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Opatija/20070602-1522_DSCI0115_HR_Opatija_Strassenkurve EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Opatija/20070602-1522_DSCI0116_HR_Opatija_Altbauten_an_der_Strasse EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Opatija/20070602-1522_DSCI0117_HR_Opatija_Strassenkurve EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Opatija/20070602-1522_DSCI0118_HR_Opatija_Strassendreieck
Kurvenreiche Straße mit interessanten Altbauten (02.06.2007 15:22 Uhr)

EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Opatija/20040607_1109_DSCI0036_Stau_in_Opatija
Der erste Verkehrsstau führte am 7. Juni 2004 entlang der Hauptstraße mitten durch die Stadt (11:09 Uhr)

EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Opatija/20070602-1523_DSCI0119_HR_Opatija_Alte_Villen_an_der_Hauptstrasse
Altbauten an der Hauptstraße in Richtung Slatina (02.06.2007 15:23 Uhr)

EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Opatija/20070602-1523_DSCI0120_HR_Opatija_Slatina_Mondaene_Bauten_an_der_Hauptstrasse
Bars und Hotels der Belle Époque an der Hauptstraße von Opatija (1813 - 1815 französisch, 1815 - 1919 österreichisch, 1919 - 1943 italienisch, 1943 - 1945 deutsch, 1945 - 1991 jugoslawisch, seit 1991 kroatisch...) in Richtung Slatina (02.06.2007 15:23 Uhr)

EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Opatija/20040607_1112_DSCI0037_Hauptstrasse_nach_Lovran EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Opatija/Slatina/20070602-1523_DSCI0121_HR_Opatija_Prachtbauten_an_der_Slatina
Mediterranes Flair an der Adria: Ankunft in der Slatinabucht (07.06.2004 11:12 und 02.06.2007 15:23 Uhr)

EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Opatija/Slatina/20040607_1112_DSCI0038_Hotel_Paris EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Opatija/Slatina/20070602-1523_DSCI0122_HR_Opatija_Slatina_Hotel_Paris
Das Hotel Paris (07.06.2004 11:12 und 02.06.2007 15:23 Uhr)

EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Opatija/Slatina/20070602-1524_DSCI0123_HR_Opatija_Slatina_Hauptstrasse_abwaerts_zum_Strand
Die Hauptstraße führt abwärts zum Strand (02.06.2007 15:24 Uhr)

EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Opatija/Slatina/20070602-1524_DSCI0124_HR_Opatija_Slatina_Night_Club_Lord_Byron
Am Night Club Lord Byron (02.06.2007 15:24 Uhr)

EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Opatija/Slatina/20070602-1524_DSCI0125_HR_Opatija_Slatina_Strandpromenade EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Opatija/Slatina/20070602-1524_DSCI0126_HR_Opatija_Slatina_Kreditbank_an_der_Strandpromenade
Slatina-Strandpromenade (02.06.2007 15:24 Uhr)

EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Opatija/Slatina/20070602-1524_DSCI0127_HR_Opatija_Slatina_Hotels_an_der_Strandpromenade
Hotels an der Strandpromenade (02.06.2007 15:24 Uhr)

EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Opatija/Slatina/20040607_1113_DSCI0039_Grand_Hotel_Palace
Das Grand Hotel Palace-Bellevue (07.06.2004 11:13 Uhr). Zum Vergleich das Hotel-Panorama am Slatina-Kai um 1910: ganz links Kristal, weiter vorne Residenz und ganz rechts Bellevue (heute alle den Liburnia Riviera Hotels angehörend):
EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Opatija/Slatina/Slatina-Promenade_in_Opatija_19120401

Ein Film von der Ankunft am Busbahnhof in Opatija bei Regenwetter - von Rijeka kommend rechtsblickend die Slatina entlang (13.06.2008 17:03 Uhr - 17 MB) - hier als YouTube-Video:


Sie wollen angesichts des Schmuddelwetters zurück gen Rijeka? Nema problema! Allerdings ging das erst am 29. September 2012 (der Film endet bei Volosko):


EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Opatija/Slatina/20070602-1524_DSCI0128_HR_Opatija_Slatina_Grand_Hotel_Palace_Fassadendetail EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Opatija/Slatina/20070602-1525_DSCI0131_HR_Opatija_Slatina_Grand_Hotel_Palace_Fassadendetail
Fassaden-Details des Grand Hotel Palace an der Strandpromenade (02.06.2007 15:24 und 15:25 Uhr)

EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Opatija/Slatina/20070602-1524_DSCI0128_HR_Opatija_Slatina_Parkanlage_am_Grand_Hotel_Palace
Parkanlage am Grand Hotel Palace (02.06.2007 15:24 Uhr)

EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Opatija/Slatina/20040607_1114_DSCI0040_Hotel_Bellevue EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Opatija/Slatina/20070602-1525_DSCI0130_HR_Opatija_Slatina_Hotel_Bellevue
Das Hotel Bellevue (07.06.2004 11:14 und 02.06.2007 15:24 Uhr)

Rückblende: Das Hotel im Sommer 1962 (Dahlhaus-Sammlung „A"):
EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Opatija/Slatina/EU_HR_Opatija_Slatina_HotelBellevue_(Dahlhaus_A)

Weiter geht es - mit gebührendem Abstand zum Meeresufer - den sogenannten „Südstrand" entlang (Felsenküste):

EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Opatija/Suedstrand/20040607-1117_DSCI0041_Opatija_Hotel_Savoy EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Opatija/Suedstrand/20070602-1525_DSCI0132_HR_Opatija_Hotel_Savoy_Strassenszene
Hotel Savoy an der Südstrand-Küstenstraße (07.06.2004 11:17 und 02.06.2007 15:25 Uhr)

EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Opatija/Suedstrand/20070602-1525_DSCI0133_HR_Opatija_Suedstrand_Hotel_an_der_Kuestenstrasse
Strassenszene am Südstrand mit Hotel (02.06.2007 15:25 Uhr)

EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Opatija/Suedstrand/20040607_1118_DSCI0042_Hotel_Palme
Hotel Palme mit Palmengarten vor der Front (07.06.2004 11:18 Uhr)

Weiter geht es auf der ehemaligen Europastraße E 751 - welche heute nicht mehr der Ostküste Istriens folgt (sondern erst durch einen Tunnel ins Landesinnere und dann weiter nach Pula führt) - nach Ičiči.

Unterwegs aus südlicher Richtung (Ičiči) nach Opatija entstand am 20. September 2007 an der Küstenstraße ein Filmchen beim Hotel-Restaurant Ariston (9 MB - 10:34 Uhr) - hier als YouTube-Video:




Ičiči


Zwei Videos von der Einfahrt mit einem Taxi in Ičiči (09:28 Uhr) (7 MB) und von der Fahrt entlang der Küste (09:30 Uhr) (8 MB) am 17. Juni 2009 - zusammengefügt als YouTube-Film zu sehen:


Dazu passend die Rückfahrt im folgenden Jahr (25. Juni 2010):


Ergänzung zuom 1. September 2013: Lovran, Ika und Ičiči (um 9:20 Uhr MESZ) - Teil 2 der Heimreise-Filmfolge des Jahres:


EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Icici/20070602-1529_DSCI0139_HR_Icici_Villa_an_noerdlicher_Strandseite
Villa (Munz?) an der Hauptstraße (02.06.2007 15:29 Uhr)

HR/Istrien/Opatijskarivijera/Lovran/Icici/20060923-1612_DSCI0259_Icici_Hauptstrasse_mit_Villa_gen_Opatija HR/Istrien/Opatijskarivijera/Lovran/Icici/20070616-1605_DSCI0299_HR_Icici_Hauptstrasse_mit_Villa_gen_Opatija
Die Hauptstraße in Gegenrichtung mit der Villa rechts (23.09.2006 16:12 und 16.06.2007 16:05 Uhr)

HR/Istrien/Opatijskarivijera/Lovran/Icici/20060923-1611_DSCI0258_Icici_Blick_von_der_Hauptstrasse_ueber_den_Strand_zur_Marina
Blick zur Marina vor dem Hintergrund Rijekas (23.09.2006 16:11 Uhr)

EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Icici/20040607_1122_DSCI0043_Icici EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Icici/20070602-1529_DSCI0140_HR_Icici_Strand_mit_Hafen
Strand und Hafen von Ičiči (07.06.2004 11:22 und 02.06.2007 15:29 Uhr):

EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Icici/20070602-1530_DSCI0141_HR_Icici_Postfiliale
Postgebäude an der Hauptstraße (02.06.2007 15:30 Uhr)

EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Icici/20090617-0930s_PICT0022_ICICI_Strandvilla_an_der_Hauptstrasse_nach_Lovran EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Icici/20090617-0930s_PICT0023_Icici_Standvilla_an_der_Hauptstrasse_nach_Lovran
Annäherung an die Strandvilla am Hafen (17.06.2009 09:30 Uhr)

EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Icici/20040607-1123_DSCI0044_Icici_Strandvilla EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Icici/20070602-1534_DSCI0142_HR_Icici_Standvilla_an_der_Hauptstrasse_nach_Lovran
Strandvilla beim Hafen von Ičiči (07.06.2004 11:23 und 02.06.2007 15:34 Uhr)

Weitere Fotos mit Auszug aus dem „Tagebuch Istrien September 2007" entstanden im Herbst, und zwar am 20.9., auf der Fahrt gen Norden:
10:38 Uhr am Busbahnhof in Opatija angekommen; [...]. Herrliches Wetter in Opatija; unterwegs konnte ich einige Schnappschüsse und ein Filmchen machen.":
EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Icici/20070920-1032_DSCK0016_Icici_Marina_Opatija_vom_Bus_aus_mit_Blick_nach_Rijeka EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Icici/20070920-1032_DSCK0017_Icici_Blick_nach_Rijeka EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Icici/20070920-1033_DSCK0018_Icici_Marina_Suedende
10:32/10:33 Uhr in Ičiči



Ika (ital. Ica)


Ein Video von der Fahrt mit dem Taxi am Hafen entlang (09:32 Uhr) (8 MB) am 17. Juni 2009 - hier als YouTube-Video:


Dazu passend die Rückfahrt im folgenden Jahr (25. Juni 2010):


EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Ika/20070602-1541_DSCI0143_HR_Ika_Hafen_und_bebauter_Berghang
Ankunft in Ika (02.06.2007 15:41)

EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Ika/20070602-1542_DSCI0144_HR_Ika_Erneuerung_des_Seitenstreifens_der_Hauptstrasse_mit_Hafen-Blick
Erneuerung des Seitenstreifens der Hauptstraße mit Blick zum Hafen (02.06.2007 15:42).

EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Ika/Hafen/SW-AK_EU_HR_Opatija-Riviera_DETAIL_Ika_Hafen_19610830_A
Eine im August 1961 versandte Mehrbildpostkarte zeigt den hier einst verkehrenden Passagierdampfer am Landungssteg.

EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Ika/20070602-1542_DSCI0145_HR_Ika_Blick_talaufwaerts
Blick vom Zentrum talaufwärts (02.06.2007 15:42)

EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Ika/20040607_1124_DSCI0046_Ika EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Ika/20060916-1559_DSCI0108_Ika_Ortsdurchfahrt EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Ika/20070602-1543_DSCI0146_HR_Ika_Ortszentrum
Ortsdurchfahrt in Ika (07.06.2004 11:24, 16.09.2006 15:59 und 02.06.2007 15:43 Uhr)

EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Ika/Hafen/Farb-AK_EU_HR_Istrien_Ika_Hafen_19700426
Zum Vergleich eine im April 1970 gebrauchte Farbpostkarte.

EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Ika/20070602-1543_DSCI0147_HR_Ika_Hauptstrasse_vor_dem_Restaurant_Ika
Rush hour auf der Hauptstraße vor dem Restaurant Ika (02.06.2007 15:43)

EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Ika/20070602-1545_DSCI0148_HR_Ika_Hafen EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Ika/20070602-1545_DSCI0149_HR_Ika_Anlegesteg
Blicke in den Hafen (02.06.2007 15:45)

HR/Istrien/Opatijskarivijera/Lovran/Ika/20060923-1609_DSCI0257_Ika_Blick_von_der_Hauptstrasse_Richtung_Rijeka
Ein Foto vom 23. September 2006 (16:09 Uhr) zeigt das äußere Ende des Anlegestegs vor dem Hintergrund der Stadt Rijeka.

HR/Istrien/Opatijskarivijera/Lovran/Ika/Hafen/colorierte_AK_EU_HR_Istrien_Ika_Hafen_19101016_a
Die Hafenszenerie auf einer Ansichtskarte vom 16. Oktober 1910 gewährt einen Überblick über die Hafenbucht.

Auf der Rückseite eines älten Farbfotos (vom 1.10.1960) - aufgenommen aus einer ähnlichen Perspektive - heißt es: „Hafenbucht mit Mole / Vorn in der Mitte Kreislinien im Meer durch unterseeische Quelle, der Quellengöttin Ika heilig":
HR/Istrien/Opatijskarivijera/Lovran/Ika/19601001_6_So_Ika_Anlegesteg_mit_unterirdischer_Quelle_im_Vordergrund
Natürlich wecken solche Auffassungen meine Neugier. Der Hafen wurde von mir daher wiederholt abgelichtet, meistens allerdings bloß im Vorbeifahren und insofern mit zum Teil nur schlechten Ergebnissen.

Einige Schnappschüsse vom 20. September 2007 (10:31 Uhr):
EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Ika/20070920-1031_DSCK0012_Ika_Blick_aus_dem_Bus_Richtung_Rijeka EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Ika/20070920-1031_DSCK0013_Ika_Bucht_mit_Anlegesteg_vom_Bus_aus EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Ika/20070920-1031_DSCK0014_Ika_Anlegesteg_in_der_Bucht_vom_fahrenden_Bus_aus EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Ika/20070920-1031_DSCK0015_Ika_Hafen_vom_Bus_aus
Man beachte die zwei im Bild an der Wasseroberfläche oval erscheinenden Unterwasserquellen auf dem dritten Foto (links unten und rechts mittig)!

Mindestens zwei Unterwasserquellen sind auch auf der Panorama-Ansicht einer im Jahr 1937 versandten Postkarte erkennbar; am linken Bildrand (am Ende der Bucht) weist offenbar eine weitere Quelle einen Schaumkranz auf, wobei aber wegen der Uferbrandung Zweifel an dem Quellcharakter dieser Erscheinung bleiben:
EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Ika/SW-AK_EU_HR_Ika_Bucht-Panorama_19370618_A



Lovran (ital. Lovrana)


deutschsprachige Informationen

englischsprachige Website

Zwei Videos von der Einfahrt in Lovran mit dem Taxi beginnend mit der Orthopädie-Klinik links (09:33 Uhr) (12 MB) und von der Fahrt entlang der die Altstadt umgehenden Küstenstraße (09:35 Uhr) (16 MB) am 17. Juni 2009 - nunmehr zusammengeschnitten als YouTube-Fassung:



EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Lovran/Klinik/20060916-1601_DSCI0109_Lovran_Orthopaedie-Klinik_Hauptportal
Hauptportal der Orthopädie-Klinik (16.09 2006 16:01 Uhr)

EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Lovran/Hauptstrasse/20070602-1551_DSCI0150_HR_Lovran_Tankstelle_an_der_Hauptstrasse_rechts_Dr_Nilo_Cara
Hauptstraße mit Tankstelle und Einmündung der Straße Dr. Nilo Cara (02.06.2007 15:51 Uhr)

EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Lovran/Hauptstrasse/20070602-1552_DSCI0151_HR_Lovran_Hauptstrasse_bei_der_Post
Hauptstraße bei der Post-Filiale (02.06.2007 15:52 Uhr). Zum Vergleich die Darstellung einer im Jahr 1923 verwendeten colorierten Ansichtskarte:
EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Lovran/Hauptstrasse/colorierte_AK_Lovran_Hauptstrasse_Richtung_Zentrum_19230719_a

EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Lovran/20040607_1128_DSCI0047_Lovran
Schnappschuß auf der Hauptstraße (07.06.2004 11:28 Uhr)

EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Lovran/Hauptstrasse/20070602-1552_DSCI0152_HR_Lovran_Stadtturm_in_der_Flucht_der_davor_abdrehenden_Hauptstrasse
Die Hauptstraße weicht dem Stadtturm nach links zum Hafen hin aus (02.06.2007 15:52 Uhr)

EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Lovran/Hauptstrasse/20070602-1552_DSCI0153_HR_Lovran_Hauptstrasse_in_Richtung_Hafen_kurvend
Die Hauptstraße führt über Kurven zum Hafen (02.06.2007 15:52 Uhr)

EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Lovran/20040607_1129_DSCI0048_Umleitung EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Lovran/Hauptstrasse/20070602-1552_DSCI0155_HR_Lovran_Hauptstrasse_am_Hotel_Park
Die Fahrt durch den Ort glich im Sommer 2004 auf Grund unübersichtlicher Umleitungen einem Verwirrspiel! Hauptstraße am Hotel Park (07.06.2004 11:28 und 02.06.2007 15:52 Uhr). Zum Vergleich eine anno 1964 gebrauchte Postkartenansicht:
EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Lovran//Hotels/SW-AK_Lovran_Strasse_mit_Hotel_Park_1964

EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Lovran/Hauptstrasse/20070602-1553_DSCI0156_HR_Lovran_Villa_an_der_Hauptstrasse
Alte Villa an der Hauptstraße in Richtung Medveja (02.06.2007 15:53 Uhr)

EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Lovran/Hauptstrasse/SW-AK_EU_HR_Istrien_Lovran_Hauptstrasse_gen_Medveja_1964 EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Lovran/Hauptstrasse/195xxxxx_EU_HR_Istrien_Lovran_Hauptstrasse_von_Medveja EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Lovran/Hauptstrasse/Farb-AK_EU_HR_Istrien_Lovran_MBK04_Motiv4_19840820
Zum Vergleich zwei Ansichtskartenfotos aus der Gegenrichtung von etwa 1960 (die linke Karte wurde 1964 benutzt) und eine von etwa 1980 (gebraucht 1984)

EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Lovran/20040607_1143_DSCI0049_Meeresblick
Hinter Lovran: Lust auf mehr Meer (aber bitte nicht wieder den Abhang hinunter wie anno 1973...) - 07.06.2004, 11:43 Uhr



Medveja (ital. Medvea)


Ein Video von der Fahrt mit dem Taxi entlang der Küstenstraße durch den Ort (09:38 Uhr) (40 MB) am 17. Juni 2009 - zu sehen auch als YouTube-Video:


Dazu passend die Rückfahrt im folgenden Jahr (25. Juni 2010):


Eine weitere Rückfahrt, im Video Teil 1 (Kraj - Medveja) einer Heimreise-Folge (1. September 2013, um 9:10 Uhr MESZ):


EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/20070602-1555_DSCI0158_HR_Medveja_Hauptstrasse_am_Hafen_mit_Blick_talaufwaerts
Nahe beim Hafen ein Blick in die bereits erwanderten Berge (02.06.2007 15:55 Uhr)

EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Medveja/20040607_1151_DSCI0052_Stau_in_Medveja
Medveja ähnelt Mošćenička Draga, ist aber beschaulicher (07.06.2004 11:51 Uhr)

HR/Istrien/Opatijskarivijera/Medveja/20060923-1602_DSCI0254_Medveja_Hauptstrasse_nach_Lovran
Blick die Hauptstraße entlang zurück in Richtung Lovran (23.09.2006 16:02 Uhr)
Zum Vergleich das Foto auf einer im Sommer 1961 versandten Mehrbildpostkarte:
EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Medveja/Strand/SW-AK_EU_HR_Opatija-Riviera_DETAIL_Medveja_Strand_mit_Zelten_19610830_A

EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Medveja/20050616_2200_F1000038_Rijeka_vom_Strand_von_Medveja_aus
Nächtliches Panorama von Rijeka - vom Strand Medvejas aus gesehen (16.06.2005 22:00 Uhr)

Erinnerung an den Unfall vom Jahr 1973: Straßenkurve zwischen Kraj und Medveja (23.09.2006 16:01 Uhr):
HR/Istrien/Opatijskarivijera/Medveja//20060923-1601_DSCI0253_Strassenkurve_zwischen_Kraj_und_Medveja

Nachtrag: Im September 2012 habe ich eine Linienbusfahrt von und durch Medveja nach Mošćenička Draga in einem Video dokumentiert, welches auch die Unfallstelle vom Sommer 1973 zeigt:



Linktipp:

YouTube-Video über Medveja (und Lovranska Draga) im Mai 2009 von User IZFerrow:




Kraj


Video von der Fahrt mit dem Taxi durch den Ort Kraj (09:41 Uhr) (23 MB) am 17. Juni 2009 - hier als YouTube-Video:


EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Kraj/20070602-1556_DSCI0161_HR_Kraj_Hauptstrasse_Richtung_Moscenicka_Draga
Ein kleiner Nachbarort von Medveja und Mošćenička Draga - Etappe und Ziel so mancher Spaziergänge und Wanderungen (6. Juni 2005 - 21. Juni 2006) (02.06.2007 15:56 Uhr).

EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Kraj/20040607_1154_DSCI0053_Kraj
An der Hauptstraße (07.06.2004 11:54 Uhr).

EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/Kraj/20070602-1559_DSCI0162_HR_Kraj_nahe_suedlichem_Ortsende
Eine weitere Straßenansicht (02.06.2007 15:59 Uhr).

HR/Istrien/Opatijskarivijera/Lovran/Kraj/20060923-1600_DSCI0252_Kraj_Blick_in_die_Bucht_zwischen_Rijeka_und_Insel_Krk
Blick zum Meer (23.09.2006 16:00 Uhr)


Mošćenička Draga (ital. Porto Moschienizze) und Mošćenice (ital. Moschiena)


Letztes Video, jetzt von der Ankunft mit dem Taxi in Mošćenička Draga (09:45 Uhr) am 17. Juni 2009 (80 MB!) am 17. Juni 2009 - hier als YouTube-Video:


EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/MoscenickaDraga/20040607_1157_DSCI0054_Blick_auf_Moscenice
Ankunft in Mošćenička Draga. Wie eine Höhenburg ragt die wehrhafte Bergsiedlung Mošćenice hinter dem Ort am Meer empor (07.06.2004 11:57 Uhr).

EU/HR/Istrien/Opatijskarivijera/MoscenickaDraga/Autocamp/20040607-1158_DSCI0055_MD_Autocamp_Rezeption
Vorbeifahrt an einem früheren Ziel: Die Rezeption des Autocamps (07.06.2004 11:58 Uhr).


POSTSCRIPTUM


Eine Fortsetzung der Straßenbildserie gen Pula findet sich in Form einer Film-Folge auf der Seite über meinen Urlaub anno 2010.
Weitere Strecken-Filme - teilweise in Stereovision aufgenommen - finden Sie bei meinem Urlaub anno 2012.


Allen Adria-Urlaubern wünsche ich eine gute Fahrt!



MEDIEN


Filme


Zur Einstimmung empfehle ich einen farbigen Schmalfilm aus dem Jahr 1965 mit Szenen aus Lovran, Opatija (hauptsächlich), Rijeka und anderen Küstenorten - hochgeladen von TVMyCentury bei YouTube.com:


YouTube-,Playlist' zu eigenen Filmen von der istrischen ,Route 66' (in chronologischer Folge):

Eine Fahrt von YoutubeUser EU Aufseher am Ostersonntag 2014 von Kraj nach Matulji mit einem Goggomobil:


Lungomare-Passage von Preluk (Stadtgrenze zu Rijeka) über Volosko zur Slatina von Opatija und zurück bis jenseits des Hafens - eine Radtour von Srđan Canić vom August 2011:


Hinweis des Produzenten zu einem ergänzenden, aber nicht mehr verfügbaren Film (21.1.2013): Btw, keep in mind, bikes aren't officially allowed in Lungomare. Everybody's doing it, including the locals, but one cop did yell at me "no bike!" this summer. First time in 12 years. I was going slow, like 3-4 km/h and he didn't even get up from a chair in a cafe. Guess he just wanted to feel important. :) I could've ignored him, but that's not my style. - Mit Dank an Srđan für seine Kommentare. Thanks for the comments. Hvala! Das Hauptproblem bei den engen Passagen sind meines Erachtens unberechenbar agierende Kleinkinder. Das Verbot des Radfahrens auf der Uferpromenade ist also durchaus gerechtfertigt! Die Kehrseite der Angelegenheit zu Gunsten der Radfahrer besteht darin, daß die Straßenbauer anscheinend keine Radfahrer mögen und daher für diese Trassen entlang der Hauptstraße (Route 66) garnicht erst vorsehen. Fußgänger haben es insofern besser, daß sie wenigstens innerorts ,Bürgersteige' vorfinden, welche sie dann oft mit parkenden Autos oder Außengastronomie teilen dürfen; sie können immerhin auf den Uferweg ausweichen, welcher allerdings nur von Volosko bis Lovran reicht und gleichfalls mit Tischen und Stühlen ,garniert' wird. Für Mountainbiker hat man Schottertrassen in den Bergen der Učka geschaffen, welche wohl auch der Feuerwehr und Holzindustrie dienen sollen. Tourenradfahrer sind oft aufgeschmissen, weil die Hauptstraße stellenweise eng, kurvig oder sonstwie gefährlich ist. Wegen des ungünstigen Terrains empfiehlt sich der Bau von Stegen, wie dies für Bürgersteige in Lovran und in Mošćenička Draga (jeweils im Hafenviertel) an Steilhängen ansatzweise bereits realisiert wurde (und ohne diese wäre auch der Bau des Uferweges nicht möglich gewesen).

Sie wollen lieber zum Učka-Tunnel fahren? Nema problema. Zeitrafferfilm von erka001, hochgeladen am 23.08.2011:




Literatur


EU/HR/AmirMuzur_u_a_Lovran_(Lovran, 2001)
Amir Muzur, Dušan Peršić u. Silvano Raffaelli, Lovran, Lovran 2001 (April)


Hinweis: Für die Aktualität, Funktionalität und Korrektheit der angegebenen Links erfolgt keine Gewähr!



banner1
5. Dimension
Arbeitswelt
Archäologie
Biographie
Gesundheit
Impressum
Neuigkeiten
Regionales
Reisen
Verkehr
27.12.2016 20:30